+49 (0) 2391 / 6015521
kundenservice@petvet-gmbh.de

15 Fakten über den Hund

15 Fakten über den Hund

Wir haben hier mal die 15 wichtigsten und interessantesten Fakten über unseren treuen Begleiter zusammengestellt:

01. Der Irische Wolfshund ist, von der Höhe her, der Größte unter den Hunden

02. Schokolade kann, genau wie Speisezwiebeln, Rosinen und Weintrauben, in größeren Mengen für Hunde tödlich sein

03. Windhunde können eine Geschwindigkeit von 70 km/h erreichen

04. Der ideale Polizei-, Such- und Rettungshund ist der deutsche Schäferhund – er besitzt durch seine über 225 Millionen Zellrezeptoren eine der besten Nase in der Hundewelt

05. Hunde haben bis zu 250 Millionen Riechzellen – je Länger die Schnauze ist desto besser ist sein Riechvermögen (wir Menschen haben nur 10-30 Millionen Riechzellen)

06. Der Bernhardiner wurde extra als Suchhund für vermisste Wanderer in der Schweiz gezüchtet

07. Die meisten Hunderassen haben rosa Zungen – mit Ausnahme vom Chow-Chow und dem Shar-Pei – diese beiden Rassen haben schwarze Zungen

08. Dalmatinerwelpen werden ganz weiß geboren – ihre Punkte kommen erst nach ca. drei Wochen

09. Hunde können bis zu 250 Wörter und Gesten verstehen

10. Hunde mögen es nicht umarmt zu werden – sie halten dieses „über sich beugen“ als Zeichen von Dominanz

11. Der älteste Hund der Welt wurde 29 Jahre

12. Hunde können Krankheiten wie Krebs oder Diabetes riechen (siehe auch unseren Beitrag vom 09.12.2015)

13. Wenn wir einen Hund streicheln können wir dadurch unseren Blutdruck senken

14. Hunde können sogar bis 5 zählen und leichte mathematische Berechnungen durchführen

15. Die Feuchtigkeit der Nase ist für Hunde wichtig, damit sie bestimmen können aus welcher Richtung ein Geruch kommt

 

Tags: Hunde, Fakten
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.