Immunsystem

PHA dogenzyme – Immun 100 Tabl.

Enzymkombinationspräparat für ein funktionierendes Immunsystem des Hundes.
UVP: 29,99
Hund
Art.Nr. / PZN: 14412249

PHA dogenzyme – Immun 100 Tabl.

Enthält verschiedene Enzyme natürlichen Ursprungs
Zur Unterstützung eines normalen Immunsystems Ihres Hundes
Erhält die Reaktionsbereitschaft des Immunsystems
Zur Dauerabgabe geeignet
Produktbeschreibung Das Enzymkombinationspräparat dogenzyme Immun soll die normale Funktion des Immunsystems Ihres Hundes erhalten und unterstützen. Ein funktionierendes Immunsystem ist wichtig für die Gesundheit Ihres Hundes. In dogenzyme Immun sind verschiedene Enzyme natürlichen Ursprungs aus der Ananas (Bromelain), aus der Papaya (Papain) und Pankreatin enthalten; daneben Quercetin und die Vitamine C und E sowie das Spurenelement Selen. Des weiteren sind die beiden Substanzen Lactoferrin und Sanddornbeerenextrakt zur Aufrechterhaltung und Unterstützung eines funktionierenden Immunsystems enthalten.
Inhalt 100 Tabletten
Bestandteile Rohprotein 30,1% Rohfaser 47,9% Rohöle & -fette 0,7% Rohasche 2,6%
Zusammensetzung Pankreatin (21%), Bromelain aus Ananas (10%), Papain aus Papaya (7%), Sanddornbeerenextrakt (3%), Lactoferrin (2%), Quercetin, Wasser, Mineralstoffe, Öle und Fette
Zusatzstoffe Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 11,8 g Vitamin C (Natrium-L-Ascorbat) E 301, 2,4 g Vitamin E-Acetat 50 %, E 3a700, 9,5 mg Natriumselenit 0,99 % in CaCO3, E8 (Höchstmenge: 0,5 mg/kg Alleinfuttermittel) Sensorische Zusatzstoffe: 0,84 g Vanillin Technologische Zusatzstoffe: mikrokristalline Cellulose (E 460), L-Hydroxypropylcellulose (E 463), Ethylcellulose (E 462), Natriumalginat (E 401), Magnesiumstearat (E 470b)
Hund Produkt Anwendung
Dosierung und Anwendung Pro 5 kg Körpergewicht 1 Tablette dogenzyme-Immun täglich, maximal jedoch 6 Stück pro Tag. dogenzyme - Immun sollte kurz vor dem gewohnten Fütterungstermin gegeben werden. Dazu werden die Tabletten in das Maul gegeben und durch Zuhalten des Fangs sollte Ihr Hund zum Schlucken animiert werden. Sollte Ihr Hund diese Methode der Tablettengabe nicht tolerieren, können Sie die Tabletten in das tägliche Futter beimischen. Nach der Beimischung sollte das Futter zügig gefressen werden. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Verwendung von dogenzyme - Immun.

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Artikel finden Sie bei unseren Partnern

Menü